Hommage an Jens Raabe

Biographie

quadrat  1967 quadrat  1975 quadrat  1979 quadrat  1980 quadrat  1984 quadrat  1987 quadrat  1989 quadrat  1990 quadrat  1992 quadrat  1993 quadrat  1996 quadrat  1999


1967

Jens wurde am 31.März 1967 in Göttingen geboren.
Mit dem Tanzen fing er an sobald er laufen konnte...



1975 - Jens als Marionette in Pinoccio

Erster Bühnenauftritt: 1975 wirkte Jens im Deutschen Theater in Göttingen im Kinderstück "Pinocchio" mit.

1979 - Der Geburtstag der Infantin - Kinderballett - Choreographie: Sven Buscha

Aufführung der Buscha-Schule in Göttingen: infantin

[...] Bestechend in seinen künstlich ungelenken, dabei virtuosen Bewegungen wirkte der Zwerg: Er erscheint auf dem Höhepunkt des Festes, macht seine Spaße und bekommt von der Prinzessin die goldene Rose geschenkt. Beglückt tanzt er mit der Rose und sucht dann die Prinzessin im Schloß. Die kostbaren Samt- und Seidenstoffe bewundernd, findet er einen Spiegel. Zunächst glaubt er, ein fremdes Wesen darin zu sehen, bis er merkt, daß er sich selbst gegenüber steht. Zum ersten Mal sieht er seine verkrüppelte Hand und wie häßlich sein Buckel auf dem Rücken ist. Er fühlt sich von allen verlassen und stirbt am Kummer seines Herzens.

Wie Buschas Zwerg-Darsteller die Seelenregungen, die Freude, die tragische Schlaksigkeit und das zerbrechende Selbstbewußtsein des Zwerges spielt, ist hinreißend glaubwürdig, und zeugt sowohl von beachtlicher Personenregie des Choreographen, als auch von ungewöhnlicherBegabung des Schülers [...]

pfeil_rot Ganzen Artikel lesen



1980 - 50 Jahre Buscha-Schule - Choreographie: Sven Buscha

faunEine tänzerische Reise durch die Zeit von 1930-1980 darzustellen und dabei besonderes Gewicht auf die heiteren Momente zu legen, ist gewiß - schon wegen der politischen Ereignisse in dieser Zeit - nicht leicht. Sven Buscha und seine Schüler schafften dies am Sonntag im Deutschen Theater, und das Publikum war zu Recht begeistert. [...] Etwas ernsteren Szenen, wie zum Beispiel "Nachmittag eines Fauns", folgte sofort wieder eine heitere Szene. [...]
Schließlich noch der für das Jahr 1977 stehende Tanz "Vier Füße": Wenn es auch gewiß nicht die Absicht von Buscha war, sich selbst während der Aufführung in den Vordergrund zu stellen, so wurde dieser Tanz von ihm zusammen mit dem einzigen Jungen der Gruppe doch zu einer der faszinierendsten Szenen. Beide zeichneten in schwarzen Anzügen im Dunkeln durch die besonderen Lichteffekte mit leuchtenden weißen Streifen und blau schimmernden Handschuhen ihre Bewegungen exakt auf die Bühne.

quadrat Ganzen Artikel lesen





Auftritt mit Samy Molcho am 16.03.1980 im Jungen Theater

Am 16. März 1980 trat Jens mit Samy Molcho im Jungen Theater in Göttingen auf.
Hier eine Probenskizze mit Autogramm und Widmung von Samy Molcho:

molcho

quadrat Website von Samy Molcho




1984 - Im Tanzschritt zum Abitur - Essener Gymnasium bietet ungwöhnlichen Ausbildungsgang an

werden_sprungFriedhelm Tanski macht sich trotz der allgemein sinkenden Schülerzahlen keine Sorgen um die Zukunft seiner Schule. Der Direktor des Gymnasiums im feinen Essener Vorort Werden hat bei der letzten Anmeldung zur fünften Klasse sogar zwölf Schüler nicht aufnehmen können, weil ihm dafür der Platz fehlte. Solchen Andrang ist Tanski seit Jahren gewohnt. Die Schüler ziehts unter anderem deshalb nach Werden, weil sich bis weit über die Grenzen des Einzugsgebietes herumgesprochen hat, daß hier von Anfang an die musischen Fächer von der Kunst bis neuerdings hin zum Tanz in das allgemeine Lehrprogramm gehören. In Werden gibt es sogar Abiturienten - und das ist einzigartig in der Bundesrepublik -, die zum Beispiel in Musik und Tanz ihre Reifeprüfung ablegen. [...]

Wer die Tanzausbildung am Werdener Gymnasium begonnen hat, für den kann sich ein späteres entsprechendes Fachstudium zum Teil erheblich verkürzen. Der 16jährige Jens Rabe ist zum Beispiel nach dem Urteil seiner Lehrer so weit, daß er an der Fachhochschule höchstens ein weiteres Jahr bis zum Examen brauchen wird. Das war der wesentliche Grund, weshalb Jens sogar aus dem niedersächsischen Göttingen in die Ruhrnetropole gewechselt ist.

Hannoversche Allgemeine Zeitung, 9.März 1984

quadrat Ganzen Artikel lesen





1987 - Peter Michael Hamel: Kassandra

Frankfurter Feste



1987 - Starrend von Zeit und Helle

Musiktheater nach Gedichten von Erich Arendt

Alte Oper Frankfurt



1989 - Junge Kompanie Hessen und Les Ballets de Monte-Carlo

balletjazz



1990 - Les Ballets Jazz de Montreal

Programmheft des "Ballet Jazz de Montreal" für eine Asientournee.
© Les Ballets Jazz de Montreal.


balletjazz

1990 - Der Turm der Träume

Film des Regisseurs Garry Bavin - Jens als Fred Astaire in einer Tanzszene mit Ginger Rogers.





1991 - Pieter de Ruiter:EisenNerz

eisennerz

"Een dynamische en virtuoze dansvoorstelling..."

Prijs 1991, presenteert zijn nieuwste avondvullende produktie "EisenNerz". In "EisenNerz" heeft Pieter der Ruiter zich laten inspireren door de eeuwenoude riolen van Prijs. (Foto: © Theo van der Schoot)


quadrat Artikel lesen (niederländisch)





1992 - Hommage an Hervé Guibert

herve

Der französische Schriftsteller Hervé Guibert, Freund von Michel Foucault und Isabella Adjani, hat Aids. Er starb im Dezember 1991. Den Prozess des Zerfalls protokolliert er von der Diagnose bis zum Tod.

Als er nicht mehr schreiben konnte, filmte er sich.
Beide Medien bediehnt Guibert mit einer schonungslosen Authentizität. [...]

Das Playnow Theater verfolgt die Spur Guiberts Schreiben, ohne seine spezifische Geschichte nachzuerzählen...

Foto: © Timo Sinner



quadrat Artikel lesen





1993 - Theater des Westens: Anything goes

1993 - Freilichtspiele Schwäbisch Hall: Evita

1994/1995 - Theater des Westens: Blue Jeans und La Cage aux Folles

quadrat Artikel lesen



Die Show Dancers Berlin

Jens mit Hildegard Knef
Jens mit Hildegard Knef Foto: André Höhl

Auftritt in der Patrick Lindner Show am 06.10.1996

Video auf Youtube: Hildegard Knef - Jens hält den Vorhand auf und sitzt im weißen Anzug im "Show-Publikum" (leider sehr schlechte Bildqualität)


Deutsches Fernsehballett

Video auf Youtube:
Fernsehballett des MDR 1997 - Melodien aus Frankreich (tolle Flicflacs von Jens!)


1999 - Musical "Joseph" in Essen

joseph
Foto: Kathryn Sonnenschein

Jens in der Rolle des Sebulon - mit Uli Scherbel als Joseph



1999 - Staatstheater Bayern: Ariodante



1999 - Bregenz: Bregenzer Festspiele

quadrat Website der Bregenzer Festspiele





1999 - Model-Andrang in Heringsdorf

Auf Usedom soll Mode Einzug halten / Schau mit großen Namen und kleinen Labels

VON SUSANNA NIEDER

USEDOM. "Man kommt nicht unbedingt auf Heringsdorf, wenn man an Mode denkt", sagt Karl-Heinz von der Ahé, Chef der Werbeagentur MÄX. Es fängt schon damit an, daß die meisten sich unter Heringsdorf nichts vorstellen können. "Was wollt ihr denn in Hennigsdorf?", wurden wir ein paarmal gefragt. Heringsdorf liegt auf der Insel Usedom...

quadrat Artikel lesen